Steuerinfos Juni 2016

Von andi am 06.06.2016 :: Kommentare (0)
  • Fahrtkosten zum Mietobjekt regelmäßig in voller Höhe als Werbungskosten abziehbar
  • Auch bei der Antragsveranlagung verjähren Steueransprüche nicht am Wochenende
  • Wirkt sich Elterngeld auf den Abzug von Unterhaltsleistungen negativ aus?
  • Keine Steuerermäßigung für Vermittlungsgebühren einer Haushaltshilfe
  • Ausschlussfristen beim Antrag auf Vorsteuervergütung für 2015 beachten
  • Fehlende Mitunternehmerstellung bei einer Freiberuflerpraxis kann zur Gewerblichkeit führen
  • Gebühren für Kartenabwicklung von Sachbezügen kein Arbeitslohn
  • Es bleibt dabei: Miet- und Pachtzinsen sind bei der Gewerbesteuer hinzuzurechnen